Samstag ab 8:00 Uhr und Sonntag ab 8:20 Uhr in

(c) Günther Pichlkostner

iBROS für uns unterwegs

Jede Woche sind die iBROS für „Hallo okidoki“ unterwegs!

Dabei sind sie den aktuellen Trends auf der Spur und bringen euch mit ihren Einfällen bestimmt zum Lachen. Ihre Erlebnisse werden jede Woche mit der Kamera festgehalten und sind dann am Wochenende ganz aktuell in „Hallo okidoki“ zu sehen.

(c) ORF

Challenges sind ihr großes Thema! So machen sie verschiedene Park- und Street-Challenges. Wer von den beiden schafft es zum Beispiel, mit wildfremden Menschen ein Lied zu singen, Applaus von Leuten im Park zu bekommen oder „Bottle flips“ der etwas anderen Art zu machen? Bei den iBROS wird es nie fad!

(c)Adrian Batty

Doch wer oder was ist iBROS eigentlich genau?

Die Musikband iBROS besteht aus den beiden Brüdern Timmi und Aeneas. Die beiden sind richtige Theater-, Musical-, Tanz- und Fernsehprofis!

(c)ORF

Timmi wurde im Jahr 2000 geboren. Er wirkte bei mehreren Opernaufführungen der Wiener Staatsoper und verschiedenen kleinen Bühnen mit. Timmi erhält Schauspiel- und Gesangsunterricht und spielt noch dazu Schlagzeug.

(c)iBROS

Sein Bruder Aeneas wurde 2002 geboren. Er begann seine Ausbildung an der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Tanzend trat er in der Wiener Volksoper und der Wiener Staatsoper auf, eröffnete 2010 sogar den Wiener Opernball mit einer Balletteinlage und sang bei zahlreichen Musicalaufführungen im Rahmen der Musikausbildung seiner Schule.

iBROS für uns unterwegs
Jede Woche mit neuen, lustigen Geschichten in „Hallo okidoki“.

bottom