Do., 26.3.2020

Universum: Extrem! Von höchsten Höhen bis unters Meer

Steil abfallende Tafelberge und wilde, atemraubende Schluchten bestimmen den Lebensraum der Menschen im Hochland von Äthiopien. Über Jahrtausende haben sie gelernt, hier ihr Überleben zu sichern. In Höhen bis zu 4.000 Metern bauen sie ohne moderne Technik Sorghum, Mais und Weizen an. 4.500 Meter tiefer, mehr als 400 Meter unter dem Meeresspiegel liegt das Tote Meer, dessen Ufer den tiefsten bewohnten Ort unserer Erde darstellen. Eine bizarre Landschaft, die ihre Bewohner immer wieder auf die Probe stellt und doch seit der Bronzezeit besiedelt wird.