Okidoki unterwegs.(ORF)

TIPP: „okidoki am Eis“

(c)ORF

Das „okidoki“ Kinderprogramm präsentiert sich mit „Hallo okidoki“ und den beliebten Kinderstars auf dem Eislaufplatz. Es wird gespielt, getanzt und gesungen. Als Stargast schaut Franz Ferdinand höchstpersönlich vorbei.

(c) familyentertainment

Auch die Moderatoren Robert Steiner und Christoph Hirschler sind mit dabei und verbringen mit euch einen aufregenden Nachmittag.

(c)familyentertainment

Eisprinzessin und Eishockey-Rookie

Ihr könnt euch an diesem Nachmittag als Eisprinzessin und Eishockey-Rookie versuchen und angesagte Sportarten mit den Eislaufschuhen ausprobieren. Eishockey, Eisstockschießen und Eiskunstlauf können getestet werden.

Neben den sportlichen Aktivitäten warten auch allerhand Spiel, Spaß und Musik auf euch! So steht zum Beispiel die NERF-Zielwand von HASBRO für Zielschussübungen bereit. Besonders aufregend wird es bei der stierischen Ferdinand-Fotobox und Malstation!

Filmtipp:

Ferdinand – geht stierisch ab!

Copyright Twentieth Century Fox France

FERDINAND erzählt die Geschichte eines riesigen Stiers mit einem großen Herzen.
Nachdem man Ferdinand irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er gefangen genommen und von zu Hause weggeschafft. Fest entschlossen, zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Außenseitern für das ultimative Abenteuer zusammen. Ferdinand beweist bei der in Spanien angesiedelten Geschichte, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann.

Ab 15.12.2017 nur im Kino.

Wann?
„okidoki am Eis“:

Sa, 20. Jänner 2018 mit Robert Steiner
Sa, 10. Februar 2018 mit Christoph Hirschler

Jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr

Wo?
Wiener Eislaufverein
Lothringerstraße 22
1030 Wien

bottom