Sonntag um 8:45 Uhr in

(c)ORF/René Rothkopf

Schmatzo: Thema „Hafer" 7. Februar

Mit Haferflocken hat niemand gerechnet. Wie schmeckt Hafer eigentlich? Statt Freude steht in Valentins und Jonas’ Gesicht nur Entsetzen. Denn Alex übergibt ihnen einen Topf Haferschleim. Doch hübsch mit Obst und Nüssen garniert, schaut es köstlich und einladend aus.

(c) ORF René Rothkopf

Heute bei Schmatzo:

Schöner Haferschleim
Haferflocken-Sandwiches
Haferflocken-Cookies
Hafermilch

Kochkinder: Valentin und Jonas, Alma und Amelie, Ronja und Tim

Amelie und Alma bekommen fertig gebackenes Haferbrot, das ihnen jedoch nicht behagt. Mit den köstlichen Zutaten am Tisch, wie hartgekochte Eier, Schinken, Salami und auch Käse sind sie dann doch zu überzeugen. Amelie richtet dazu Gemüse-Sticks an.

(c)ORF

Ronja und Tim bekommen frische Haferflocken-Cookies und sind sofort begeistert. Auf diese sollen sie lustige oder weinende Gesichter malen. Mit Glasur, Nüssen, Schokolinsen und Streuseln. Tim findet, dass die Cookies wie Monster aussehen.

(c)René Rothkopf

Alex macht aus den übriggebliebenen Haferflocken Hafermilch. Eine nette Alternative für alle, die keine Kuhmilch vertragen. Das Rezept geht auch sehr einfach. Vor allem, wenn einem Jonas zur Seite steht, der in Wahrheit die Hauptarbeit leistet.

Die Hafermilch hat es in sich. Sie kann nicht alle Kinder überzeugen. Alex scheint sie verrückt zu machen, denn er kann sich vor Lachen nicht mehr halten. Die anfangs so skeptisch verurteilten Hafer-Rezepte schmecken schlussendlich doch sehr gut. Alex hat es geschafft, seine Teams zu überzeugen.

Wie immer findet ihr nach der Sendung (am Montag) die Rezepte zum Herunterladen hier auf okidoki.ORF.at.

Sonntag, 7. Februar um 8:45 Uhr - ORF 1

Viel Spaß und guten Appetit!

bottom