Samstag und Sonntag ab 8:00 Uhr in

(c) Günther Pichlkostner

Kältetelefon

Auch zur kalten Jahreszeit gibt es leider Menschen, die kein zu Hause haben und daher bei eisigen Temperaturen auf der Straße schlafen müssen. Zum Glück gibt es das Kältetelefon!

(c)ORF

Beim Kältetelefon kannst du anrufen und Schlafplätze obdachloser Menschen nennen. Die Mitarbeiter helfen dann diesen Personen, bringen ihnen Schlafsäcke vorbei, etwas zu essen und können sie auch in ein Notquartier bringen.

Wien: 01/480 45 53 (0-24 Uhr)
Steiermark: 0676/880 15 111 (18-24 Uhr)
Salzburg: 0676/848 210 651 (0-24 Uhr)
Tirol: 0512/21 447 (0-24 Uhr)
NÖ/St. Pölten: 02742/844-0
OÖ/Linz: 0732/77 67 67-560
Vorarlberg/Feldkirch: 05522/200 1700 (8-12 und 13-16 Uhr) und Notschlafstelle am Jahnplatz 4 in Feldkirch: 05522/ 200 1200 (16:30-8 Uhr).
Burgenland/Eisenstadt: 0676/837 303 22 (8-22 Uhr)
Kärnten: 0463/39 60 60 (18-6 Uhr) und Tagesstätte Eggerheim: 0463/555 60 37 (8-18 Uhr)

Wenn du jemanden in der Kälte siehst, der auf der Straße schläft, dann ruf bitte unbedingt beim Kältetelefon an. Auch wenn du denkst, es hat schon jemand angerufen. Ruf bitte an! Besser einmal zu viel als einmal zu wenig!

(c)Gernot Kerth

bottom